K
O
N
T
A
K
T

+43 664 34 15 449
arco_header_mimikfalten

Falten

Faltenbehandlung

Um eine erfolgreiche Faltenbehandlung durchzuführen, sollte man den Aufbau der Haut kennen. Sie ist das größte Organ des Menschen und hat unterschiedliche Aufgaben zu erfüllen. Einerseits schützt uns die Haut vor schädigenden Umwelteinflüssen andrerseits sind in unserer Haut viele Nervenfasern die uns Kälte, Schmerz und Wärme empfinden lassen.

Eine ganz wesentliche Komponente für die Elastizität und gesundes Aussehen der Haut ist der Anteil an Hyaluronsäure im Hautgewebe.

Hautschichten

Der Oberhaut: sie schützt gegen UV-Strahlung

Der Lederhaut: in ihr sind die elastischen und kollagenen Fasern, die unserer Haut Spannkraft verleihen

Die Unterhaut: dient als Wärmespeicher und trennt die Haut von der umliegenden Muskulatur
Warum bildet unsere Haut Falten?
Dynamische oder Mimikfalten
Die Faltenbildung hat 2 unterschiedliche Ursachen: einerseits enstehen sogenannte dynamische Falten aufgrund von ausgeprägter Mimik. Deshalb werden diese Falten auch als Mimikfalten bezeichnet. Zum Beispiel können die sogenannten Blinzelfältchen oder auch Krähenfüße durch das Tagen einer Sonnenbrille vermindert werden.

Die Zornesfalte: sie befindet sich zwischen den Augenbrauen und verleiht dem Gesicht einen strengen Ausdruck.

Die Stirnfalten: sie befinden sich auf der Stirne und entstehen durch das Hochziehen der Stirne.

Die Lachfalten: sie entstehen beim Lachen wenn die Augen zusammengekniffen werden.
Falten durch Volumenverlust
Mundwinkelfalten: sind vom unteren Mundwinkel abwärts und verleihen dem Gesicht den sogenannten „traurigen Clown“-Ausdruck.

Nasolabialfalten: sind Falten die sich vom Nasenfllügel bis zum oberen Mundwinkel erstrecken

Marionettenfalten: sind Falten die sich vom unteren Mundwinkel bis zum Kinn erstrecken und dem Gesicht einen traurigen Ausdruck verleihen.

Im zunehmenden Alter verflacht der Jochbeinbogen wodurch sich das Muskelgewebe und Fettgewebe verringert. Das Volumen um die Augen und das Wangenvolumen nimmt ab. Die Schwerkraft verstärkt diesen Effekt noch.

In welchem Alter Falten entstehen hängt einerseits vom vom individuellen genetischen Code ab, andererseits aber auch von diversen Krankheiten.

Exogene Ursachen wie zum Beispiel das Rauchen oder Smog vor allem jedoch zu viel UVA-, UVB- und IR-Bestrahlung durch übermäßigen Sonnenkonsum ohne ausreichendem Schutz lässt unsere Haut vorzeitig altern und beschleunigt die Faltenbildung.

Sonnengeschädigte Haut weist eine Verdickung der Hornschicht auf und tiefe ,reliefartige Falten, während die endogene Hautalterung gekennzeichnet ist durch eine dünne, erschlaffte Haut und feinen Falten.

Fast alle Faltenerscheinungen kann man mit gezielter Faltenunterspritzung beheben.

dr-arco-quadrat
Frau Dr. Arco
berät Sie gerne individuell und persönlich.
Benötigen Sie mehr Information? –
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin

Themen