K
O
N
T
A
K
T

+43 664 34 15 449
arco_header_mimikfalten

Mimikfalten

Mimikfalten entfernen

Falten im Gesicht entstehen aus mehreren Gründen. Ein Grund ist der Verlust der Elastizität der Haut und des Volumens ab dem 25 Lebensjahr. Exogene Faktoren wie Smog, Sonne, Rauchen beschleunigen den Alterungsprozess – auch eine ausdrucksvolle Mimik trägt dazu bei. Was jedoch sind speziell Mimikfalten – sie entstehen durch eine vermehrte Muskelaktivität in speziellen Gesichtsbereichen. Diese Muskeln befinden sich zum Beispiel auf der Stirne und lassen die Stirnfalten entstehen. Solche Muskeln befinden sich jedoch auch zwischen den Augenbrauen, rund um die Augen und auch rund um den Mund.

So entstehen die sog. Zornesfalten – rund um die Augen werden sie „Krähenfüße“ genannt und ober den Lippen die Lippenfältchen. Diese vermehrten mimischen Falten verleihen dem Gesicht einen müden und abgespannten Ausdruck.

 
Wie können Mimikfalten behandelt werden?

Diese Falten könne am besten mittels Botulinum behandelt werden. Dies ist ein Produkt, welches nur auf die Muskulatur wirkt, nicht jedoch auf die Sensibilität der Muskeln. Diese Substanz vermindert die Aktivität der Muskulatur und verleiht dem Gesicht einen natürlichen, entspannten Ausdruck.

Sind die Falten jedoch sehr tief, so kann nach erfolgter Behandlung im Abstand von 14 Tagen eine Unterspritzung mit einer fein vernetzten Hyaluronsäure erfolgen.

 
Die Vorteile dieser Behandlung
Man ist sofort danach gesellschaftsfähig und der natürliche Gesichtsausdruck bleibt erhalten.

Für weitere Informationen sehen Sie sich bitte dieses Themenvideo auf dem YouTube-Channel von Frau Dr. Arco an.

 
Dr. Dagmar Arco
Frau Dr. Dagmar Arco
berät Sie gerne individuell und persönlich. Benötigen Sie mehr Informationen? –
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin und rufen Sie 0664 3415449 an, oder senden Sie mir über unsere Kontaktseite eine Anfrage.
 
Kurzübersicht unserer Behandlungen: